Home
News
Das Leiterteam
Energy Healing T.
EHT in italiano
Vertical Balancing
Intuitionstraining
Naturprojekt
Tarot Ausbildung
Retreat
Energetisch Stellen
Der Quantensprung
Einzelsitzungen
Therapeuten-Liste
Termine-Übersicht
Kontakt/Anmeldung
   
 



Vorträge:  ab Sommer 2013 wieder in Landquart, Wallisellen, Lachen und  St. Gallen

Neuer Trainings-Beginn Teil 1:  20. – 22. Sept. 2013 Wallisellen b. Zürich 




Was ist Energy Healing: Diese faszinierende Heilarbeit ist eine sehr wirkungsvolle, spezifisch einsetzbare, ganzheitliche Art des geistigen und energetischen Heilens. Sie baut sowohl auf das uralte Wissen der feinstofflichen Körper und Chakren, auf Heilmethoden philippinischen und schamanischen Ursprungs, als auch auf das neuste Wissen der Quantenphysik, der energetischen Medizin und spirituellen Therapie auf.

Ausrichtung
In diesem Training möchten wir klare, geprüfte und sehr wirkungsvolle Methoden der Energie- und Heilarbeit weitergeben, die jeder auf einfache Art umsetzen und an sich selbst und anderen anwenden kann.
Unsere Arbeitsweise ist ganzheitlich ausgerichtet, bietet Raum für praktische Erfahrung und allfällige Fragen. Die gesamte Energiearbeit mit ihren vielen Möglichkeiten, aber auch Phänomenen, möchten wir mit einer gewissen Bodenständigkeit untersuchen, verständlich erklären und anwendbar machen.

Ziel: Fördern der Intuition, Feinfühligkeit, Hellsichtigkeit, des Kanal seins und des eigenen Heilerpotentials. Fundiertes Wissen über die energetische Therapie und deren Anwendung. Unterstützung des Einzelnen gemäss seinen Begabungen auf seinem individuellen Weg in der Heilarbeit an sich selbst und anderen.

Energy-Heilerausbildung:
Möglichkeit dieser qualifizierten Ausbildung, welche auf das EH-Training, sowie auf die Ergänzungs-Seminare, Praxis, Assistenz und Supervision aufbaut. Sie kann gemäss einem Baukastenmodel sehr individuell gestaltet werden, so dass jeder Einzelne Zeitaufwand, Tempo und Intensität für sich selbst aussuchen und bestimmen kann (mehr Infos über uns – Broschüre in Planung).


Die Teile 1 - 3 enthalten das Basiswissen, es wird empfohlen diese zusammen zu absolvieren (Zertifikat). Sie können jedoch auch einzeln der Reihe nach, wie alle weiteren Aufbaukurse gebucht werden. Das Training eignet sich besonders auch für solche die bereits mit Menschen therapeutisch oder heilerisch arbeiten.

Teil 1:        
Grundsätzliches Wissen über die Chakren, das Energiesystem des menschlichen   Körpers und die spirituelle Therapie. 
Verbindung zum höheren Selbst herstellen. Energie wahrnehmen – Aura und spezifisch Chakren spüren, reinigen, vitalisieren und ausgleichen.        
Erster Energiekörper (Ätherkörper / physisches Doppel) klären und aufladen. Aktivierung des Laserfingers. Nach Teil 1 können sie sich selbst und andere ausbalancieren, energetisch reinigen und einfachere Blockaden lösen. 

Teil 2:
Reinigung der Energiekanäle, Ausgleichen und Verbinden der sieben Energiekörper.
Heil-Elementale erschaffen, Schmerzen transformieren.
Organe reinigen und heilen, Pflege und Stärkung der eigenen Grund-Energie, V-Spread mit Laserfinger. Inneren Sensor finden u. entwickeln. Untersuchung der jeweiligen Heilwirkung erlernen (Potential, Beständigkeit, als auch Störungen).
Energetische Schutzmöglichkeiten Nach Teil 2 sind sie in der Lage tiefergehende körperliche und seelische Blockaden zu  lösen und ihre Heilerqualität in Verbindung mit dem Höheren Selbst zu entwickeln

Teil 3:
Erweiterte, sehr wirksame energetische Organchirurgie. Energieaufstellungen und dadurch Kommunikation mit eigenen Anteilen, nicht anwesenden Personen, Verstorbenen oder Tieren. Erlernen div. Fernheilungsmethoden, Energiewaschen 

Zertifikat: nach Absolvierung von Teil 1 - 3, nach Teil 4 – 7a+b und das Vertical Balancing-Zertifikat nach dem Heilerkreis.


Teil 4:       (Voraussetzung Teil 1 – 3)
Arbeit mit den ätherischen Fähigkeiten (sinnlich, prägend, kinetisch, schöpferisch). Heilung des inneren Kindes, erweiterte Chakra-Arbeit und Fernheilmethoden, energe-tische Meridian-Arbeit. Energetische Frischzellen-Therapie und Einführung in die De- und Materialisation der Heilarbeit
         
Teil 5:      (Voraussetzung Teil 1 – 3, empfohlen 4)
Essenzen aller Art (Bachblüten, Kräuter etc.) herstellen und Weinveredelung, Blockaden alter Leben lösen, Heilung tiefer unbewusster Schichten, Arbeit mit Elementalen, lösen von Fremdenergie, Besetzungen, Flüchen. Verlorene Seelenanteile zurückholen.
Erlernen der Gruppenheilungs-Technik. 

Teil 6:       (Voraussetzung Teil 1 - 3 empfohlen)   mit Katharina Reuitimann
Energetisches Stellen  (Familien-System, Innere Anteile und Lebensziele erreichen).
Die ganze Arbeit wird kurz und effizient gehalten, so wie es dank Energiearbeit möglich ist. Es wird auf verschiedenen Ebenen gearbeitet und alle Gruppenmitglieder können immer mitprofitieren

Teil 7a+b:   (Voraussetzung Teil 1–3, mind. 1 Aufbaukurs, 2 weitere empfohlen), Ursachenfindung und Klärung in allen Bereichen und Ebenen (emotional, mental, Kindheit, vergangene Leben) sowie Prozessbegleitung. Energie-Übertragungen (Energy Channeling / Deeksha) von höheren Energien wie aufgestiegene Meister und Erzengel. DNA und Zellreinigung sowie Erneuerung, Karmaauflösung, Fähigkeiten vergangener, befreiter Leben zurück holen. Kreation von Engel-Emanation, energetisches Aufladen u. Programmieren von Therapie-Steinen.

Heiler-Kreis: (Voraussetzung Teil 1–7, Teil 6, Retreat + Quantensprung empfohlen). Meister-Kurs mit Erlernen des Vertical Balancings inkl. Initiation, schamanisches Heil-Ritual und Tachyonisieren von Steinen. Berechtigt zur Anwendung der Vertical Balancing Methode in Einzel- u. Gruppenarbeit und zur Herstellung von Tachyonen.

Energy Healing Ergänzungs-Seminare:
Weisheit im Herzen der Essenz, Meditations-Retreat; Quantensprung-Training

Energy-Heilerausbildung mit Diplom und Assistenz (Infos bei uns).


Leitung: Joy F. Barbezat    ausser   Teil 6: Katharina Reutimann
siehe unter:
Das Leiterteam und Einzelsitzungen:  Joy Barbezat

Seminarort (CH): in Wallisellen/Zürich ausser anders angegeben
Übernachtung im Seminarraum möglich.

Teil 1: Beginn Herbst 13:  20. – 22. Sept. 13      Frühjahr 14:  28. – 30. März 14  
Teil 2:                               25. – 27. Okt. 13                             25. – 27. April 14
Teil 3:                               22. – 24. Nov. 13                             23. – 25. Mai 14
Teil 4:                               13. – 15. Dez. 13                            20. – 22. Juni 14
Teil 5:                               14. – 16. März 14                            29. – 31. Aug. 14
Teil 6:     (fakultativ – Leitung Katharina Reutimann, siehe: www.viapositiva.ch)
Teil 7a+b:     jeweils im Lindenhof/Schwarzwald (D)                    4. – 8. Okt. 14
Heiler-Kreis: im Lindenhof  17. – 20. Mai 2013  (Pfingsten)         14. – 17. Mai 15

Zeit: Freitag 19.30 - 21.30 Uhr, Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag bis 17.00 Uhr
Seminarpreis: pro Seminar CHF 430.-/EU 340.-    
Teil 1 – 3 zusammen gebucht CHF 1180.-/ Euro 930.-             "
Teil 4,5 und 7a+b = Fr. 1550.-/ EU 1140.-
Teil 6 ist 1 oder 2-tägig: Fr. 220.-/Fr. 360.- mit Katharina Reutimann (kein Rabatt). 
Zertifikat nach Absolvierung von Teil 1 - 3, 4 - 7 und Heilerkreis (Teil 6 ist fakultativ), Diplom nach Heilerausbildung   (Wiederholer 40 % Rabatt, ausser Teil 6))


Für weitere Infos, Fragen oder Anmeldung unter:    Kontakt/Anmeldung
Institut für Angewandte Intuition

Joy F. Barbezat, Via Medoscio 151, CH-6597 Agarone, Tel. +41/(0)76 369 56 23
info@energyhealing.ch     www.energyhealing.ch